Impfungen

Wir empfehlen die vom Bundesamt für Gesundheit empfohlenen Impfungen. Bei einem geimpften Kind ist die Wahrscheinlichkeit einer schweren invasiven bakteriellen Erkrankung deutlich geringer, als bei einem ungeimpften Kind, so dass das Impfen uns hilft, unser Konzept des sehr restriktiven Antibiotika-Einsatzes umzusetzen. Fragen zu den Impfungen sowie ggf. eine individuelle Anpassung des Impfplans an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Kindes besprechen wir gerne mit Ihnen. Rigorose Impfgegner, die ihr Kind grundsätzlich überhaupt nicht impfen lassen wollen, sind in unserer Praxis dagegen nicht gut aufgehoben.

Informationsblätter des Bundesamts für Gesundheit zum Thema Impfungen:
www.bag.admin.ch/impfungen