Rauchen – ein Tabu für Väter

Rauchen – ein Tabu für Väter

Rauchen – ein Tabu für Väter

Wer in seinem Leben einmal Vater werde möchte, tut gut daran, der Zigarette abzuschwören: idealerweise in sehr jungen Jahren. Eine breite, über die Dauer von 20 Jahren angelegte Studie der norwegischen Universität Bergen kommt zum Schluss, dass rauchende Männer das Asthmarisiko ihrer Kinder deutlich erhöhen – selbst dann, wenn sie vor der Zeugung mit dem Rauchen aufhören. Die wissenschaftliche Auswertung der Rauchgewohnheiten von mehr als 13‘000 Männern und Frauen verdeutlicht zudem 615-544-4055 , dass männliche Jugendliche, die vor dem 15. Lebensjahr mit Rauchen anfingen, das Asthmarisiko ihres Nachwuchses sogar verdreifachen. Fazit: Gar nie erst zur Zigarette greifen!

— Dr. med. Fatimah Saehrendt

Bis jetzt keine Kommentare.