Jugendliche mit Smartphones verbringen zu viel Zeit online – auch nachts

Teenager, die Smartphones besitzen, verbringen mehr Zeit online – auch nachts, was den Schlaf beeinträchtigen kann. Eine neue Studie der Universität Basel mit über 360 Schülern weist darauf hin, dass der Gebrauch von digitalen Medien am Abend oder nachts mit einem erhöhten Risiko für Schlafstörungen und depressiven Symptomen verbunden sei. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift „Journal of Youth and Adolescence“ veröffentlicht. Ein Großteil der Jugendlichen besitzt heute ein Smartphone..